Bardi Johannsson – Out Of Horizon

Mein heutiger Tag ist definitiv Pop. Isländischer Pop.

Bardi über die neue Single “Out Of Horizon”: “This song is like a drive to an unknown space where everything is accepted and nothing is condemned. We shouldn’t be afraid to go out of our comfort zone and try new things. If it doesn’t kill you, in worst case it will make you feel bad for a few months. Out Of Horizon” manages to deliver a little bit of new material to sink their teeth into while maintaining that melancholy realm they expect and relish from the dark Reykjavik night.“

Zola Jesus – Hunger (Video)

Eine dezent schräge Tanzperformance (aka eigener Tanzstil von Zola Jesus) sehen wir im Video zu Hunger. Und wir hören einen neuen Eurodancebastardmix, für den u.a. Mute Gründer Daniel Miller verantwortlich gewesen ist. Regisseurin Allie Avital Tsypin (bekannt u.a. für ihre Videos für The Pains Of Being Pure At Heart) führte Regie. Nun denn!

Spoon live @ Austin City Limits

Bewegte Bilder und Ton einer kompletten Spoon-Show aus Chicago, die 6 Lieder von Gimme Fiction und They Want My Soul spielen.

Inside Out
Rainy Taxi
I Turn My Camera On
Outlier
Do You
Knock Knock Knock

Haley Bonar – No Sensitive Man – Last war

Haley Bonar ist ein Phänomen: Sie veröffentlichte einige Alben, wobei jede Veröffentlichung stets mehr Lob einheimste als die vorherige (auch hier bei uns 2006), aber niemals die Aufmerksamkeit bekam, die sie verdiente.

Nach diversen Kollaborationen – z.B. mit Andrew Bird oder Justin Vernon von Bon Iver, schlägt Bonar einen jetzt dunkleren, härteren Klang an, der sie weiter weg von ihrem Nu-Country der ersten Jahre treibt.

Haley Bonar ist auf Tour in Deutschland:
23/10/14 Köln, Blue Shell
05/11/14 Berlin, Monarch