Kategorie-Archiv: Twee

The School wollen zu dir

The School sind aus Cardiff, Wales und ihr Twee Pop ist phantastisch. Und das wollen sie 2013 auch in deinem Club zeigen:

„We’re planning for 2013. We want to play in your country. If you know any lovely pop promoters in your area message us! We can’t promise we’ll be able to get everywhere, but we’ll certainly try to play as many places as possible x“

Wer jemanden kennt, der das präsentieren möchte, der sollte sich bei The School auf Facebook melden.

Hospitality – Betty Wang

Hospitality Band

Was könnte man noch über Hospitality schreiben, das noch nicht geschrieben wurde? Über die Leichtigkeit, mit der sie Liedchen wie dieses “Betty Wang” aus dem Ärmel schütteln? Über die Stimme von Amber Papini, die wie geschaffen ist für diese Art von Pop-Perlen? Oder einfach über die Freude darüber, dass nach ihrer EP aus dem Jahre 2009 endlich eine richtig lange CD bei Merge erscheint? Klickt einfach auf “Play” und ihr bekommt die Antwort.

Download: Hospitality / Betty Wang
Die Band ist auch bei Facebook.

Sea Lions schreiben jetzt Indiepophymnen – Grown Up

Everything You Always Wanted to Know About Sea Lions but Were Afraid to Ask

Ein probates Mittel, um mit dem ganzen Kummer umzugehen der an den Sea Lions nagt, haben sie schon gefunden: sie nehmen einfach ein Tambourine in die Hand und den Kummer einfach nicht richtig Ernst. Anders kann ich mir nicht erklären, dass Sätze wie “When I get home from work I feel tired and depressed / An empty room, no girlfriend to ask me how my crummy day went” im Hintergrund von croonenden “Oooh-oohs” begleitet und in flauschig-zarte Twee-Gitarrenwatte eingewickelt werden.

Direkt rüber zu Soundcloud
Dir gefällt es hier? Dann füge uns doch bei Wikio.de hinzu!

The Pale Corners – Fireflies

Fireflies - die neue Single der Schweden von The Pale Corners

Nicht nur der Name “The Pale Corners” erinnert mich an Bandnamen aus den seligen 1980ern. Nein, ganz und gar leicht, locker und unheimlich Twee jubilieren die Streicher und hallt der Chor auf “Fireflies”. Abgemischt hat dieses perfekte Stück Schweden-Pop ein gewisser Philip Ekström (The Mary Onettes).

Direktlink:
Fireflies erscheint auf Since Records.