Haley Bonar – No Sensitive Man – Last war

Haley Bonar ist ein Phänomen: Sie veröffentlichte einige Alben, wobei jede Veröffentlichung stets mehr Lob einheimste als die vorherige (auch hier bei uns 2006), aber niemals die Aufmerksamkeit bekam, die sie verdiente.

Nach diversen Kollaborationen – z.B. mit Andrew Bird oder Justin Vernon von Bon Iver, schlägt Bonar einen jetzt dunkleren, härteren Klang an, der sie weiter weg von ihrem Nu-Country der ersten Jahre treibt.

Haley Bonar ist auf Tour in Deutschland:
23/10/14 Köln, Blue Shell
05/11/14 Berlin, Monarch

Video: All We Are – I wear you

Das in Liverpool beheimatete Trio All We Are wird vom Label Domino mal eben als „vielleicht der multikulturelle Höhepunkt des Label-Herbstes“ angekündigt. Luis Santos, Gitarrist und Sänger, stammt aus Brasilien. Guro Gikling, Bassistin und Sängerin, ist gebürtige Norwegerin. Und Richard ‘O Flynn, Drummer und Sänger, stammt aus Irland.

Man hört sofort, in welche Richtung der Produzent Dan Carey (Bat For Lashes, MIA, Hot Chip) gehen wird: Das Album, das zunächst in einer einsamen Hütte in den norwegischen Bergen (sic!), dann bei weiteren Sessions in einem abgelegenen Landhaus im Norden von Wales geschrieben wurde, haben All We Are in ihrem Atelier in einer stillgelegten Schule in Liverpool perfektioniert.

Fufanu – Circus Life

Damon Albarn freut sich bestimmt, dass Fufanu seine Albert Hall Show am 16. November begleitet. Oder freuen sich Fufanu? Egal, früher mal als Techno-Duo „Kapitän Fufanu“ unterwegs, haben sie sich mit einem zusätzlichen Schlagzeuger verstärkt und haben den Bandnamen inzwischen auf Fufanu verkürzt. Das isländische Trio mischt dunkle, psychedelische Musik mit europäischer Musik der 1970er/1980er Jahre, die zwischendurch immer mal an frühe Simple Minds oder New Order erinnert.