Video: Tu Fawning – Wager

Ach, Portland, du hast es gut: Fast täglich spuckst du neue, noch bessere Bands aus, so wie jetzt diese Tu Fawning, die mit “Wager” an den frühen Nick Cave erinnern und sich dem lo-fi Pop 2012 verschrieben haben. Hier auch noch schwarz-weiss gefilmt von Annikki Heinemann. Denn das macht man so in Portland.

Tu Fawning sind auf Tour (also hin!):
16.09.2012 Köln – Gebäude 9
17.09.2012 München – Theaterfabrik *
18.09.2012 Dresden – Beatpol
20.09.2012 Berlin – Astra *
21.09.2012 Hamburg – Reeperbahnfestival
22.09.2012 Osnabrück – Glanz & Gloria
25.09.2012 Stuttgart – Schocken
26.09.2012 Zürich – Restaurant Viadukt / CH
27.09.2012 Freiburg – Waldsee
28.09.2012 Innsbruck – Weekender / AT
29.09.2012 Linz – Posthof / AT
* mit Get Well Soon

[facebook][/facebook]

5 Gedanken zu „Video: Tu Fawning – Wager

  1. Ivo

    Genau.

    Musikalisch ist Get Well Soon eigentlich nicht so meins. Deswegen haben Tu Fawning sie für mich persönlich ganz schön ausgestochen.

    Aber ich glaube, ich habe noch nie eine technisch so perfekte Band wie Get Well Soon live gesehen. Deswegen hat es schon Spaß gemacht, ihnen zuzugucken.

    Warum allerdings alle sagen, Konstantin Gropper sei ein verdammt sympathischer Künstler, versteh ich nicht. Ein Hallo gab’s von ihm gar nicht.

  2. Ivo

    Ich bin übrigens pro Ticketverlosung für Bon Iver in der arena Berlin.
    (Und ich finde, ich sollte gewinnen.)

  3. Oliver Meyer Artikelautor

    Ja. :)
    Das dürfte schnell ausverkauft sein und dann brauchen die keine Promo / Gästeliste mehr…

Kommentare sind geschlossen.