Von am 28. Januar 2012 in indie blog

Ätherisches Gedudel mit Grimes – Genesis

Claire Boucher ist Grimes

„Genesis“? Wenn ich es nicht besser wissen würde, hätte ich ein Lied von Grimes mit so einem Titel wohl auf einem Label wie 4AD verortet. Und wie es der Zufall will, ist Claire Boucher (also die Person hinter Grimes) haargenau auf diesem Label gelandet. Mein Fazit: 04:15 Minuten mit asiatischen Anklängen, einem halbwegs brauchbaren Beat und diesem Engelsgesang können ziemlich lang werden.

Download: Grimes / Genesis
„Visions“ erscheint am 21.2. bei 4AD.

Kommentare dazu:

Dieser asiatische Beat und die Melodie selber ist nicht gut gelungen. Das Lied passt nicht mal in eine Chillout Lounge.

Sorry

[…] Claire Boucher hier, Grimes dort – die dezent schräge Kanadierin, mit der momentan allerhöchsten Hypegefahr im WWW, teilt ihre Liebe für ätherische Electronica jetzt auch mit Fans ganz anderer Sportarten.Das könnte dich auch interessieren: […]

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»