Von am 3. April 2006 in Indie Music

Berlin/Tokyo

Da ich ja nächstes Wochenende in Berlin verweile, habe ich mir schon mal die ersten Lieder für die – wenn auch kürzer als früher – mehrstündige Zugfahrt einem Blick unterworfen. Was kommt also in den iPod?

„So Inagawa“ (der auch mit den Suffragettes aufnimmt und vor Jahren Tanzmusik in Berlin geprägt hat) hat unlängst sein erstes Solowerk „nagoya gun shop ep“ veröffentlicht. Fünf ziemlich abstrakte und organische Minimalwerke sind dabei herausgekommen. Trotzdem gut hörbare, tanzkompatible Tracks mit verspielten Sounds. Fans von „Ultrakurt“ wird’s gefallen (und mir dann hoffentlich die Fahrt erträglich machen!).

mp3: Model A
mp3: Model B
mp3: Model C
mp3: Model D
mp3: Model E

Technorati Tags:
,,

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»