Von am 13. März 2007 in Indie Music

Campuscharts

Über die monotone Radiolandschaft in Deutschland zu lamentieren zählt ja inzwischen zum guten Ton. Und über Musik im Radio zu wettern, gilt als „richtig“ (siehe auch blog.zeit.de). Die Gründe dafür kenne ich nicht. Unisono tröte ich auch nicht unbedingt mit ins Horn. Ob, und in wieweit CampusRadio Alternativen bietet? Eine Möglichkeit scheint der Rückzug auf den Campus bzw. zum regionalen Radio. Anscheinend findet CampusRadio – wie College Radios in den USA – eine stetig wachsende Hörerschaft. Das ist angenehm.

Und was hört man auf dem CampusRadio? Die haben auch eine „Hitparade“. Zu hören gibt es die aktuellen Charts als RealMedia Stream

[tags]Campuscharts, Campus, Campusradio[/tags]

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»