Von am 16. August 2007 in mp3

Ein Beitrag, in dem Elvis ganz bestimmt nicht genannt wird

Wenn immer ich über einen Künstler lese, dessen Poesie, Musik oder Kunst Themen aufgreifen, die weit über das Alltägliche hinaus gehen, lese ich ganz bestimmt ein paar Sätze später, dass das „nicht von dieser Welt“ sein kann. Von welcher Welt auch immer, „Thankless Marriage“ wurde von Rick Alverson gedreht. Das Album „Little Hours“ von Spokane gibt es bei Jagjaguwar

Das Video gibt es erst, wenn Du hier klickst…

Der König der Könige ist tot und die Musik dazu spielt bei My old Kentucky Blog, der eine Handvoll Cover-Versionen gesammelt hat. Ganz und gar nicht tot ist Print. „Die Zeit“ hatte vor zwei Wochen einen gelungenen Artikel über den König, den es nun auch online zum Nachlesen gibt.

Habe ich zu viel versprochen?

[tags]Spokane, Rick Alverson, Gregor Samsa[/tags]

Kommentare dazu:

das einzig gute, was von elvis bleibt, ist das cover von cartman aus south park 🙂

ich kann elvis nicht leiden.

Die ersten Aufnahmen vom König (und auch die Sun Sessions) sind unheimlich. Was danach kam, war fast nur noch absoluter Quark.

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»