Von am 9. November 2005 in Indie Music

Eine Art von update

Ich stecke gerade in so einer heissen download-Phase, wo ich alles, was mir unter die Finger kommt, auf meinen Rechner lade. Freitags habe ich dann immer Zeit, alles mit ein bisschen Abstand zu hören. Und deshalb gibt es heute nur einen link von mir und ein Versprechen: Dass ich nächsten Freitag meine Top 10 hier aufliste – natürlich mit links…

Ein phänomenaler blog aus Kanada
Schöne Pop-Musik aus Schweden

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»