Von am 2. März 2007 in Indie Music

Fatels

pic.jpg

Warum hält sich eigentlich im Rock hartnäckig das Gerücht, dass Lieder nur 3 Minuten dauern dürfen, Sänger mit Londoner Akzent haben sollten und schliesslich zwangsläufig in einem Schweinesolo im Mittelteil münden? Und warum dürfen Gruppen Sätze wie: „We love the following bands & more: The Clash / Buzzcocks / Be Your Own Pet / The Holloways…oh yeah Bob Dylan is GOD!!!“ aussprechen, ohne dass ihnen augenblicklich der Himmel auf den Kopf fällt?

Doch die Fatels hier gefallen mir. Na ja, wir sehen mal von dem beknackten Bandfoto ab und schreiben uns die 3 mal schön. Marsha von XFM hat sie auch schon in ihren Podcast eingespeist. Wir werden bald mehr hören. Demnächst. Ich gehe mal Zigaretten holen, Kinder.

MP3: Fatals / Sunni & Cher

[tags]Fatels, The Clash, Buzzcocks, mp3 download, free download[/tags]

Kommentare dazu:

Na, auch E-Post von Parlophone bekommen? 🙂 Du hast einen sehr interessanten Blog, das wollte ich nur mal loswerden. Habe ihn erst vor wenigen Tagen entdeckt – eigentlich unglaublich, wenn man bedenkt, dass Du auch schon seit Oktober 2005 dabei bist. Hab Dich gleich mal bei mir verlinkt.

Tschüss,
Peter

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»