Von am 1. Februar 2008 in mp3 blog

Ich höre jede Art von Musik gern…

[Dies ist ein Gastbeitrag von Richard Dunlop-Walters. Erschienen auf nostrich.net]

Hier ist ein Gespräch, das ich letztens auf einer Party geführt habe:

ich: Was für Musik hörst Du denn so gerne?
xyz: Och, eigentlich höre ich alles gern.
ich: Du hörst alles gern?
xyz: Ja, meistens.
ich: Cool, haste das neue Rilo Kiley Album schon gehört?
xyz: Wen?
ich: Egal, wie steht’s mit Chromeo? Magst Du die?
xyz: Nö, nicht so. Warte mal, wer ist denn das?
ich: Spank Rock?
xyz: Willst Du mich auf den Arm nehmen?
ich: *Stöhn*

Lasst mich eines sagen: Niemand mag jede Art von Musik – das ist einfach unmöglich! Die Behauptung ‚Ich mag jede Art von Musik‘ ist schlicht und ergreifend eine müde Ausrede von Idioten.

So, du glaubst also, du hörst jede Art von Musik gern? Na, dann habe ich dir hier einmal ein Mix-Tape gezaubert: Mit Ratatat drauf, Johnny Cash, The Clash, Nouvelle Vague und Amadeus. Und mit drauf packe ich noch das einzige Klavierkonzert, das Edvard Grieg jemals vollendet hat. Ach ja, der verfickte Chris de Burgh ist auch drauf. Nur Kayne West ist nicht mit drauf. Was sagst du? Die kennst du alle nicht? Ich dachte, Du hörst jede Art von Musik gern?!

Hier einmal ein paar Gründe, warum du nicht jede Art von Musik gern hörst:

1. Du kannst gar nicht jede Musik gehört haben. Niemand kann das. Jetzt gerade, in dieser Sekunde, kann irgendein untalentierter Wicht seine neueste CD eingespielt haben. Hast du die schon gehört? Denke nicht.

2. Es gibt wirklich verflucht miese Musik da draussen – da ist es einfach unmöglich, dass irgendjemand das alle gerne hört. Nicht einmal John Peel konnte das – und der hat echt durchgeknallte Musik gehört.

3. Das, was du gerade auf WDR, NDR oder MTV hörst, stellt eben nicht jede Art von Musik dar. Nicht einmal einen verschwindend geringen Teil des Ganzen. Die Hälfte des akustischen Schwachsinns dort würde ich noch nicht einmal als Musik bezeichnen.

4. Die Tatsache, dass Du gerne 50 Cent und Linkin Park hörst, bedeutet noch lange nicht, dass dein Musikgeschmack so mannigfaltig ist, um behaupten zu können, Du würdest jede Art von Musik gerne hören.

5. Niemand hört Radiohead wirklich gerne

Wie wär’s damit: Hör‘ mit deinem affektierten Gerede auf und gib zu, dass du nur eine von den zwei Arten Menschen bist, die Musik hören: Entweder bist du einer von denen, die einen Scheiss von Musik verstehen und es dir einfach zu peinlich ist, das einzugestehen. Oder aber du hörst jämmerlichen Rap und kannst auch das nicht zugeben.

Ist ja auch egal. Wen kümmert’s? Mich nicht. Ich hätte es nur lieber gesehen, wenn Du einfach gesagt hättest: Das Lied von ‚Room 2012‘ ist so geil – das muss ich immer wieder hören… Anstatt zu faseln, du hörst dir jede Art von Musik an. Und beim nächsten Mal wechselst du einfach das Thema, wenn ich dich auf Musik anspreche – das wäre nur Zeitverschwendung.

«

»