Von am 11. Februar 2008 in mp3 blog

Lisa Germano – I smell like wine, most of the time

‚He was clever enough, to stay drugged fucked up, you could have gone somewhere, but you didn’t…

Zu einem der Rätsel der jüngeren Musikgeschichte zählt für mich Lisa Germano, die es in knapp 20 Jahren geschafft hat, in Deutschland beinahe komplett ignoriert zu werden. Gut, keine ihrer Platten hatte je den Anspruch, es auch nur in die Nähe einer Tanzfläche zu bringen – ihre Themen waren einfach zu verquer und sperrig; ihre Musik zu intim und verschlossen. Doch bei diesem Lied läuft’s mir selbst bei nächtlichen Minustemperaturen heiss den Rücken herunter…

Lisa Germano / Destroy the flower

Kommentare dazu:

Nett schwerfällig, aber wo wie gerade bei Germanen sind… Lisa kommt an Tülay nicht ran…. Burçak Tarlası:
http://www.kalan.com/scripts/album/dispalbum.asp?id=2582

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»