Von am 3. Februar 2015 in indie blog

MissinCat – Pirates (Video)

Alles ist hier so bezaubernd, quietschig und dabei auch reif. Kurzum: Ohrwurm brutal. Ach, diese MissinCat ist Radiotauglich und, und, und. Obwohl, dieses Mädchenhafte ist dann jetzt wohl definitiv der „neue“ Trend.

PS: Um das zu erfahren, müsste ich wohl ihr Album „Wirewalker“ komplett hören oder sie auf der übernächsten Tour besuchen (vorher tourt sie im Februar mit Hundreds). Vielleicht schafft ihr das ja.

06.05. 2015 Berlin, Privatclub
07.05.2015 Münster, Hot Jazz Club
08.05.2015 Köln, Wohngemeinschaft
09.05.2015 Hamburg, Prinzenbar
11.05.2015 Dresden, Jazztonne
14.05.2015 Augsburg, Kantine
29. /30.05.2015 Immergut Festival

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»