Von am 4. Juni 2009 in Shoegaze

The pains of being pure at heart – Feedback Fever Premier Party

feedbackfever

Shoegaze für das Volk! Ich weiss zwar immer noch nicht, was es mit diesem Shoegazing auf sich hat, doch diese psychedelische Musik-und Indieszenebewegung, die von 1989 bis 1993 mit ihrem Dreampop und psychedelischen Klangwelten die britische Musikwelt überschwemmte, erlebt derzeit in den USA und Grossbritannien so etwas wie eine Wiedergeburt.

Also, Samstag 06.06.09 the pains of being pure at heart im Knust Hamburg auf St. Pauli:

The pains of being pure at heart (NY) Young Adult Friction (live)
Longview (UK)
Ulrich Schnauss (UK)
Kevin Shields- DJ SET (UK)

Einlass: 19.00 Uhr. Organisiert hat das Revolverclub.

Kommentare dazu:

Ich bin dabei! *freu*

Hammer-Lineup! Da kann man ja nur neidisch werden.

Da werde ich allerdings auch neidisch. Wieso kann das nicht in München sein?? Naja, Hamburg ist ja bekanntlich die schönste Stadt der Welt. An diesem Tag auf jeden Fall mit dem besten Lineup der Welt.

kevin shields hat abgesagt!

[…] Dream-Pop muss sich natürlich immer mit den Cocteau Twins messen lassen. Und so liegt die schwedische […]

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»