Von am 5. Mai 2006 in Indie Music

Where is my love?

Nein, dies ist kein Hilferuf von mir, sondern bloss die Single von Caroline aus dem Album „Murmurs“. Ein beeindruckendes Album aus dem Jahre 2005, dass eigentlich geradewegs in die Top 5 gehört hätte. Was beim Durchhören verwundert, ist, dass keine Samples benutzt wurden. Dafür haufenweise live eingespielte akustische Instrumente – Pianos, Harfen, Glocken, Gitarren, Streicher und (Achtung!) Handdrums. Dazu Caroline’s Stimme. Herrlich. Wenn dieser Sommer so weiter läuft, kram ich meine Cocteau Twins hervor.

Schon mal zum Pauken diese Formel: Je höher die Temperaturen, desto einfacher meine Melodien.

mp3: Where’s my love?

Technorati Tags:
, ,

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»