Von am 22. Dezember 2006 in Indie Music

Zeit für Geschenke

Würde ich mich hiphop beschäftigen, hätte ich schon längt von Spank Rock berichtet. Da ich dies aber nicht tue, und ich keinen Vergleich zur Hand habe, wird ‚YoYoYoYoYo‘ halt zu meinem Album der Woche. Seht Ihr, so schnell geht das…

mp3: Spank Rock / What it look like dps

Parlophone lässt sich nicht lumpen und schickt ‚was über den Kanal. Damon Albarn (Blur, Gorillaz) hat sich Paul Simonon (The Clash), Simon Tong (The Verve) und Tony Allen (Africa 70, Fela Kuti) vor den Schlitten gespannt und treibt sie durch die Dörfer. Im Hintergrund waltet DJ Dangermouse.

mp3: TGTBATQ / History song

Mehr von The Good The Bad And The Queen (was für ein trotteliger Name…) könnt Ihr hier hören.

Das grossartige Berliner Label !K7 Records lässt mich gleich mehrere Pakete auspacken. Was drin war, findet Ihr hier….

mp3: Four tet / Pockets (minimal version)
mp3: Joakim / I wish you were gone (Radio edit)

Das Beste, was man eben mit Geschenken machen kann, ist sie weiterzugeben.

[tags]Spank Rock,yoyoyoyoyo, Blur, Gorillaz, k7, joakim, four tets, the clash, the verve, free mp3, download, music[/tags]

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»