Von am 4. Dezember 2007 in mp3 blog

Bon Iver

Elvis Perkins mag so etwas und das gute Magazin Pitchfork leckt sich alle Finger.

Akustische Gitarre, winselnder Gesang – was zuerst so klingt, als würde ich Euch heimlich eine selbstgespielte Tonaufnahme unterjubeln wollen, entpuppt sich schnell als so etwas wie ein letzter Tipp für 2007. Denn „New Folk“ 2007 wird langsam alt. Und es drängt sich mir bei diesem ganzen „New Folk“ die eine Frage auf: Wann klang das Ganze ein einziges Mal nur halb so vielschichtig und berührend wie dieses Stück von Bon?

Ich glaube, 2007 können wir eh schon vergessen und unsere Best-of-Listen ruhig schon einmal diktieren – wer jetzt keine guten Lieder schreibt, schreibt sowieso keine mehr.

MP3: Bon Iver / Skinny love

Hier streamt komplett „For Emma, forever ago“

Kommentare dazu:

[…] vergisst ja vor lauter Bon Iver schnell, dass es da draussen auch noch einen Bro. Stephen gibt, der just sein neues Album Baptist […]

[…] reden über Lana del Rey und Born to die? Wo bleiben Bon Iver, PJ Harvey und Feist? Ohne M83, Metronomy ist das doch keine richtige Liste! Hey, Du hast Veronica […]

[…] geht, die grenzenloses Vertrauen in den Geschmack eines Justin Vernon hat. Ein einziger Satz von Bon Iver nur, der gleichzeitig Bürde und grosse Befreiung bedeuten kann. Denn Worte wie „Poliça sei […]

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»