Von am 4. Januar 2012 in Bremen, indie blog

Bremen: Tickets für Anti-Flag Club-Tour gewinnen

Anti Flag aus Pittsburgh/Pennsilvania

Wer am 25.04. in Bremen (mit einer Begleitperson) dabei sein will, der kommentiert oder schickt einfach eine Mail an: submit (at) itstoolong.com. Das Los entscheidet.

Jetzt also Anti-Flag. Im März 2012 erscheint ihr neues Album „The General Strike“ (Sideonedummy Records / Cargo) und dies ist auch gleichzeitig das Motto, mit dem die Punks aus Pittsburgh/Pennsilvania im April auf Club-Tour durch Deutschland ziehen.

„Unsere Fans in Deutschland waren schon immer die größten Unterstützer von Anti-Flag“, erklärt Bassist Chris #2 in Hinblick auf die Tour. „Um unseren Fans dort etwas zurückzugeben, haben wird die Tour in sehr kleine Locations gebucht, um diese Konzerte so persönlich und in engster Fanbindung wie nur möglich zu spielen“.

Anti-Flag blicken auf ein prägendes Jahr ihrer Bandgeschichte zurück, in dem die sozial und politisch engagierten Musiker weltweit neue Hoffnung schöpfen konnten. Die von New York ausgehenden Occupy-Proteste haben die neuen Songs nachdrücklich beeinflusst. Von Hardcore-lastigen Ohrwürmern bis The Clash-inspirierten Polit-Hymnen weist „The General Strike“ eine größere Abwechslung denn je auf und ist Zeugnis für die Reife der Band auf ihrem mittlerweile achten Album.

Hier die Termine im April 2011
(Tickets über www.x-why-z.eu und www.tickets.de und natürlich auch an allen Vorverkaufstellen):

16.04. DE – Oberhausen – Zentrum Altenberg
18.04. DE – Köln – Luxor
19.04. DE – Wiesbaden – Räucherkammer
20.04. DE – Stuttgart – Universum
22.04. DE – München – 59:1
24.04. DE – Osnabrück – Kleine Freiheit
25.04. DE – Bremen – Tower
26.04. DE – Hamburg – Logo

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»