Von am 17. Juni 2010 in Allgemein

Desert Planet mit 8-Bit in Bremen

Return of the Ninja Droids

Am Donnerstag 17.6. um 20h (Magazinkeller, Schlachthof Bremen, Findorffstrasse 51) präsentiert die Deutsch-Finnische-Gesellschaft (DFG)
mit dem Trio Desert Planet aus dem finnischen Lappland einen der angesagtesten Acts der Computermusikszene. Unter all den Schrägheiten, genialen Spinnereien und musikalischen Phänomenen, die Finnland zu bieten hat, nimmt das Trio Desert Planet tatsächlich eine besondere Rolle ein. Während Jukka Tarkiainen und Jari Mikkola in weissen Overalls und grünen Helmen auf ihren Laptops im 8-Bit-Gameboy-Sound höchst tanzbaren Disco-Punkrock produzieren, untermalt das dritte Bandmitglied Antti Hovila die Show mit Video-Projektionen.

Desert Planet sind innerhalb kürzester Zeit zu einem der wohl gefragtesten Live-Acts der 8-Bit-Music Szene avancierten.

Bereits 2005 wurde Desert Planet von der Kulturbehörde Lapplands mit dem „Artist Of The Year“-Preis ausgezeichnet. Die erste Pop-Band, der diese Auszeichnung verliehen wurde. Es folgten Fernsehauftritte und Tourneen in Deutschland, à–sterreich, Schweiz, Kanada und Holland.2008 wurde das Album „Moonrocks“ veröffentlicht.

Die aktuelle Deutschland-Tournee wird gefördert durch die Deutsch-Finnische Botschaft Berlin:

Infos zur Band, Blog, Hörproben und Konzertmitschnitte auf: Desert Planet.

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»