Von am 30. Juni 2008 in mp3 des tages

Gefaehrliche Beziehungen

Zwischen Kitsch und Kult verlaufen die Grenzen manchmal fliessend. So auch bei Liaisons dangereuses, die sich in den frühen 1980ern aus Beate Bartel (Einstürzende Neubauten), Chrislo Haas (D.A.F.) und Krishna Goineau formierten. Mit dabei war dann auch zeitweise Anita Lane (Nick Cave and the Bad Seeds).

Auch wenn sie in bestimmten Kreisen verpönt waren (da sie einfach nicht dem Zeitgeist folgen wollten, der alles Tanzbare mit einem Bann belegte) und ihnen (wie z.B. auch D.A.F.) schnell der Stempel „Kitsch“ aufgedrückt wurde, bleibt ihr Einfluss auf spätere Genres, wie z.B. Techno und EBM, auf diesem Los nià±os del parque evident.

Beweis gefällig? Hier ein Live-Beispiel aus 1982 (Manchester)

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»