Von am 26. Januar 2009 in mp3 des tages

Julie Doiron – Consolation Prize

Ich kann es ja in den Zeitungen lesen, auf Blogs hören: 2009 wird das Jahr der synthy ladies. La Roux und Little Boots sind erst nur das zarte Plätschern einer noch kommenden, noch grösseren Welle. Ehrlich!
Nun ist diese Julie Doiron, von der ich Euch heute erzählen möchte, gewiss keine synthy lady – ihre knurrenden, verzerrten Gitarren und lieblichen Melodien sollen keine shiny, happy people unterhalten und zum Tanzen eignen sie sich (quasi a priori) wohl auch nicht (es sei denn man schätzt und beherrscht den Ausdruckstanz der frühen 1980er…). Doch erzählt sie uns in ihren Texten – nach Scheitern und Zweifel – von neuem Mut und ihrem wiedergewonnen Selbstbewusstsein als Songwriterin. Und damit wäre sie dann 2009 aktueller denn je.

Klingt: Nach dem ersten Hören wie frühe The Breeders – nur anders.

[mp3] Julie Doiron / Consolation Prize

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»