Von am 11. August 2011 in Indie Music

Nach dem Feuer: Eine Liste von Indielabels mit Links

Am Dienstag wurden durch ein Feuer hunderttausende von CDs und Vinyl im SonyDADC Lager in Enfield, London während der sog. „London riots“ zerstört. Unzähligen Indielabels und PIAS, die als Distributeur Grossbritannien und Irland belieferten, wurden so der entscheidende Teil ihres Geschäftes entzogen, der eben immer noch aus aus den Verkäufen von CDs und Vinyl besteht.

Über die Konsequenzen für kleine und mittlere Labels mag man jetzt nur spekulieren, aber vielleicht möchte man – so wie ich grade mit dem Kauf eines Albums – diese besondere Musikkultur unterstützen…

Niall von Nialler9.com hat eine ausführliche Liste der Indielabels, die direkt vom Feuer betroffen sind – mit direkten Links zu deren Shops.

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»