Von am 14. Februar 2012 in indie blog

Pompöser Pop mit Klak Tik und ein Kurzfilm

Alle Streicher, Bläser und Gefühle auf „an“ und hinein in einen akustischen Tagtraum mit Klak Tik. Oder wie es der NME so schön sagt: „The delightfully named Søren Bonke has released an album for which ‘delightful’ is too faint a signifier of praise.“ Und dann gleich einmal 9 von 10 Punkten dafür gibt. Wer das partout nicht glauben kann, der sollte selbst zu „Must we find a winner“ greifen. Und dann versuchen, dem zu widersprechen…

Der Kurzfilm „The Moment“ ist übrigens von Christian Bonke. Direkt zum Video geht es hier entlang.

Kommentare dazu:

Schöner Film. An einem tollen Tag gepostet. Kann man jetzt aber auch gut hören.

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»