Von am 30. Juli 2011 in Allgemein

Recorded for Japan – Benefizalbum

Redet eigentlich noch jemand von dem Tsunami in Japan? Katastrophen, wie unlängst in Japan, lassen – neben Sprachlosigkeit und Entsetzen – uns auch in einem Gefühl der Ohnmacht zurück: was können wir tun? Diese Frage haben sich auch alle beteiligten Studios und Künstler, wie Ariel Pink, Kurt Vile, Chairlift, R. Stevie Moore und MGMT, die ihren Beitrag zu diesem Benefizalbum für Japan geleistet haben. Die Erlöse aus dem Verkauf gehen zu 100 % an das Rote Kreuz Japan.

Direktlink zum Sampler: Hier entlang!

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»