Von am 12. März 2009 in mp3 des tages

Sie kommen: The Pains of Being Pure at Heart

The Pains of Being Pure at Heart

Etwas Gutes hat die Krise der Musik ja: Immer mehr wunderbare Menschen aus den USA, GB gehen (müssen?) immer öfter auf Tour. Dieses Mal sind es meine kleinen New Yorker von TPOBPAH. Und nun geht aber auch alle hin!

03/06 – München – 59 to 1
04/06 – Köln – Blue Shell
05/06 – Berlin – NBI Club
06/06 – Hamburg – Knust
07/06 – Utrecht, Holland – Ekko
08/06 – Amsterdam, Holland – Paradiso

[download] The Pains of Being Pure at Heart / Young Adult Friction

Kommentare dazu:

Die Schmerzen, reinen Herzens zu sein…

Gestern eine tolle neue Band kennen gelernt, über die zufällig heute auch WhiteTapes.de schreibt: The Pains of Being Pure at Heart. Allein der Name hat mich schon neugierig gemacht, als ich ihn bei RCRD LBL gelesen habe und ich wurde sehr ang…

Nachdem es mit Sky Larkin im Molotow nicht geklappt hat, treffen wir uns vielleicht bei TPOBPAH im Knust, oder? 🙂

Samstag, 6.6. könnte klappen. Käme ja dann aus Bremen…

Ich käme aus Schleswig, wir träfen uns quasi auf halber Strecke. 😉

Versuchen wir! Lockeres Treffen vor dem Knust mit Bier?

[…] das, was man von Platte und Konzert kennt. Hier klingt alles mehr so, als würden sich The pains of being pure at heart irgendwie selbst […]

[…] Samstag 06.06.09 the pains of being pure at heart im Knust Hamburg auf St. […]

[…] Stücke, 256kbps und das Ganze umsonst. Mit dabei sind u.a. The Pains of Being Pure At Heart, The Lodger, Black Tambourine und 9 andere Perlen vom […]

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»