Von am 7. April 2008 in mp3 des tages

Someone still loves you Boris Yeltsin

Bevor hier die ersten Fragen aufkommen: Nein, Someone still loves you Boris Yeltsin kommen weder aus Russland, noch haben sie irgend etwas mit diesen Pershings zu tun, gegen die Eure grossen Brüder & Schwestern einst protestierten. SSLYBY kommen aus Springfield (…) und eher sollte man fragen, wo diese Drei ihre verflucht ansteckenden Melodien hernehmen und wie sie es schaffen, immer wieder einen Dreh zu finden und in der nächsten Kurve noch einen verschrobenen Akkord mehr drauf zu legen. Wer nach ‚Broom‘ gedacht hatte: „da kommt nichts mehr“, der wird eines Besseren belehrt: Mit 11 Liedern, die den ganzen hektischen „eine-Woche-Hypes“ etwas voraus haben: Substanz. ‚Pershing‘ erscheint am 8.4.

[MP3]: Someone still loves you Boris Yeltsin / Think I wanna die

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»