Von am 11. Februar 2008 in mp3 blog

The Helio Sequence

‚Wieder mal nur so eine weitere typische SubPop-Veröffentlichung‘, so könnte mein heutiger Beitrag über The Helio Sequence betitelt sein. Und da SubPop inzwischen einen eigenen Sound praktisch wie eine CI pflegt, machen sie den Kauf für Fans leicht – für mich als zufälligen Hörer dagegen weniger. Ohne Gefahr zu laufen, mich mit einer Band zu „vergreifen“, kann ich also SubPop ohne Reue kaufen. So wie das Essen einer bekannten Kette immer doch gleich schmeckt – ob in Tokyo, Boston oder Kiew.

‚Keep your eyes ahead‘ ist packend, ohne bissig zu sein; es hat feine Melodien, aber keine Ohrwürmer. Kurzum: Es hat Pop, Rock, Gitarren und Schlagzeug und all das – nur mehr eben nicht. Ja, es ist ein weiteres typisches SubPop-Album geworden.

MP3: The Helio Sequence / Keep your eyes ahead

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»