Von am 23. November 2011 in Film ab, indie blog

Verstörend: Odonis Odonis – Blood Feast

Wir haben eine Fuzzbox und wir werden sie benutzen, scheinen die verstörenden Kanadier von Odonis Odonis zu denken, wenn sie mit einer Überdosis Hall, treibenden Bässen und einer rumpligen Drummachine ihr „Blood feast“ feiern. Stellt Euch dies jetzt einmal wie die Musik eines Nathan Williams von Wavves vor, den man nicht andauernd ohrfeigen möchte.


Direktlink bei Vimeo:

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»