Von am 21. Februar 2008 in musik kostenlos downloaden

Bitchee Bitchee Ya Ya Ya vs. Cocosuma

Noch schöner als meine kryptischen Headlines finde ich eine Geschichte, in der sich zwei Franzosen (Fat Chimo und Chab The Jab) eine blutjunge Chorsängerin aus Schweden schnappen, die dem naiven Pop von Cocusuma erst die richtige Stimme verleiht. Die Krönung ist eigentlich nur noch, dass Bitchee Bitchee Ya Ya Ya das mal in die Hand nimmt und dem Ganzen noch einmal vollkommen durchgeknallte Drums und wummernden Bass untermischt.

Gehen Sie doch mal bitte zur Seite, wir wollen jetzt tanzen!

Cocusuma / Charlotte (Bitchee Bitchee Ya Ya Ya remix)

Kommentare dazu:

Kommentar schreiben

Kommentar

«

»