Von am 20. Juli 2009 in Film ab

Gold Panda – Back home

Mit Gold Panda und ihrem – inoffiziellen – Video Back Home wenden wir uns auf diesem Blog elektronischer, eher abstrakt gehaltener Musik zu. Die Tatsache, dass Gold Panda ihre tonalen Spielereien, die uns ja bisher von ihren Remixes für Bloc Party, Simian Mobile Disco und Little Boots bekannt sein dürften, nun endlich einmal auf komplett eigenständiges Material ausdehnen können, beweist, dass sie einen eigenen Ausdruck gefunden haben. Und auch wenn es zuweilen den Anschein hat, als würden sie sich in freien Improvisationen verlieren, brechen sie niemals nur die Strukturen auf, sondern fügen dem warmen, ruhigen Charakter ihrer Musik spannende und ungewohnte Kontrapunkte hinzu. Bei The Various Production erschien Ende letzten Monats die EP Miyamae.

Mehr von Gold Panda auf MySpace

«

»